Digitales Lernen

17.07.2021

Chancen und Herausforderungen digitaler Medien für politische Kommunikation und Partizipation

Grenzübergreifend, vernetzt, direkt und synchron – so lässt sich die Kommunikation im Internet und in sozialen Netzwerken beschreiben. Internet-Kommunikation ist nicht an geografische Grenzen einzelner Nationalstaaten gebunden. Informationen können von jedem Ort der Welt in Echtzeit abgerufen, geteilt und kommentiert werden. Neue Web-2.0-Technologien und Anwendungen, wie z. B. Instagram und Facebook, erweitern die Formen der Online-Kommunikation um eine kollaborative und interaktive Komponente.

12.05.2020

Netze und Vernetzung nutzen - digitale Medien und gesellschaftlicher Zusammenhalt

In den 1990er Jahren, in den Anfangszeiten des World Wide Web, standen die verbindenden Eigenschaften dieses neuen Netzes im Vordergrund: Menschen konnten sich nun im „global village“ (Marshall McLuhan) treffen, weltweit Zugang zu Informationen erhalten, sich einfach an demokratischen Prozessen von der Diskussion bis hin zur Abstimmung beteiligen. Heute fallen dagegen eher Begriffe wie „digital divide“ oder „hate speech“, wenn über die Auswirkungen des Internets diskutiert wird.

11.07.2019

vhs analogital – auch noch in 100 Jahren?!

100 Jahre sind in der digitalisierten Gesellschaft eine „gefühlte“ Ewigkeit. Doch auch wenn heute noch nicht absehbar ist, wie Digitalisierung das Lehren, Lernen, Kommunizieren und Arbeiten an der Volkshochschule weiter verändern wird, ist eines sicher: Es wird sich ändern.

14.11.2018

Digitalisierung und Weiterbildung

Die Digitalisierung wird unsere Gesellschaft grundlegend verändern, weil sie unsere Kommunikation grundlegend verändern wird. Die Veränderung hat bereits begonnen. Digitalisierung ist zunächst eine technische Entwicklung.

12.10.2017

Die Zukunft der Volkshochschulen – Sieben Thesen zur Zukunftsfähigkeit der Volkshochschulen in Baden-Württemberg

2017 wird der Volkshochschulverband Baden- Württemberg 70 Jahre alt. Grund genug für 7 Thesen zur Zukunftsfähigkeit der Volkshochschulen in Baden- Württemberg.

01.10.2016

Digitalisierung nutzen – Arbeits-, Lehr- und Lernsettings erweitern

Die Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche, auch die Bildung und auch die Volkshochschulen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer buchen ihre Kurse online, über die Homepage ihrer Volkshochschule oder über die vhsApp. Volkshochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aus ganz Deutschland vernetzen sich in Online-Communities und tauschen sich in Webkonferenzen aus. Und Kursleiterinnen und -leiter arbeiten mit Beamer, Laptop und Visualizer, mit Videos und Learning Apps, um den Lernstoff anschaulich und interaktiv zu vermitteln.

18.10.2014

Volkshochschulen auf dem Weg ins Web: Neue Lernmöglichkeiten durch das Internet

Auch Volkshochschulen können sich dieser Entwicklung nicht entziehen, wenn sie als Bildungseinrichtungen ernst genommen werden möchten. Schon jetzt ist das Internet ins Kursgeschehen integriert: Kursleiter/ innen recherchieren auf fachspezifi schen Webseiten, Teilnehmer/innen schlagen Vokabeln in einer SprachenApp nach, Kursgruppen erstellen E-Mail-Verteiler, um in Kontakt zu bleiben. Das Potential des Internets für das Lehren und Lernen ist jedoch größer.